Kunsttherapie #2

 

 
Ausgelöste Prozesse werden unterstützt, begleitet und weiter gefördert mit dem Ziel, in eine heilende Bewegung zu kommen:

  • zur Entwicklungsförderung
  • zur Klärung aktueller Lebensfragen
  • zur Bewältigung von Lebenskrisen
  • zur Förderung sozialer und kreativer Fähigkeiten
  • zur Ausbildung der sinnlichen Wahrnehmung
  • zur Unterstützung von Rehabilitationsmaßnahmen

Comments are closed.