img_inhouse_snippet_026_Kuck_mal_wer_da_coacht

‹ Zur Übersicht | Druckversion ›

Kuck mal wer da coacht

Coaching – Schnupperseminar

Coaching ist eine effiziente Form zur professionellen Begleitung von Menschen in beraten­den oder leitenden Positionen.
Ziele von Coaching sind u. a.

  • belastende und verfahrene Situationen und Herausforderungen erfolgreich zu meistern
  • Leistungspotentiale zu erschließen und zu entfalten
  • Veränderungen aktiv anzugehen
  • Entscheidungsfähigkeit zu stärken
  • Zusammenarbeit im Team effektiver zu gestalten
  • eigene bzw. institutionelle Zukunft wertschöpfend zu entwickeln.

 

Inhalte und Ziele des Schnupperseminars
  • Einblicke in die Vorgehensweise, Methodik und Anwendungsbereiche von Coachin­g bekommen
  • Erleben ausgewählter Coaching-Techniken und deren Wirkungsweise
  • Erweiterung des Verständnisses für die Entstehung von Verhaltensmustern
  • Reflexion der eigenen Haltung und Grundeinstellung im Umgang mit Menschen
  • Zuwachs an methodischem Handwerkszeug
  • Professionalisierung der Beratungs- bzw. Gesprächsführungskompetenz
Zielgruppen

Menschen, die Coaching näher kennen lernen und / oder in ihr Berufsbild integrieren möchten.

Methoden

Vorstellung von Coaching anhand kurzer Theorieinputs und Live-Demonstration, Übunge­n mit ausgesuchten Coachingtools, Plenumsreflexion

Empfohlene Dauer

1 Tag

Leitung

Bernd D. Wipper
Jahrgang 1967, mehrjährige Ausbildungen zum Coach, Supervisor, Team­entwickler, systemischen Einzeltherapeut, Paartherapeut, Familientherapeut. Studium der Diplom-Sozialpädagogik an der Kath. Stiftungsfachhochschule München, Erzieher.
Weitere Qualifikationen in Organisationsberatung, Krisen- und Konfliktmanagement, Lösungsorientierter Kurzzeit-, Gestalt- und körperorientierter Psycho­therapie, Themenzentrierter Interaktion, Psychosomatik u. a. m.
Währenddessen psychoanalytische und gestalttherapeutische Selbsterfahrung.
Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als Bera­te­r und Therapeut mit Erwachsenen, Jugendlichen, Kindern, Paaren, Eltern, Familien (Psychologische Beratungsstelle, Psychosomatische Klinik, Kinder- und Jugendhilfeein­richtungen, Krisenintervention, Erziehungs­hilfen, Behindertenarbeit, Spieltherapie, offene Bildungsarbeit etc.).
Seit 2002 in eigener Praxis selbständig tä­tig für Kinder- und Jugendhilfe, kirchliche Organisationen, Schulen, Teams, Gruppen, Führungs- und Fachkräfte aller Ebenen und Bereiche, Selbständige, Privatpersonen, kleine, mittelständische und internatio­nal tätige Wirtschafts- und Dienstleistungs­unternehmen, Politik, Verwaltung u. a. m.
Als Fort- und Weiterbildungsreferent sowie Dozent Vielzahl an durchgeführten Qualifizierungsprojekten (Fortbildungen, Mit­ar­­bei­ter­­schulungen, Inhouse-Seminare­n).
Leiter der „Praxis für Beratung”.

Gebühr

Tagessatz 550,– € bis 6 Teilnehmer
jeder weitere Teilnehmer 90,– €

‹ Zur Übersicht | Druckversion ›